Webcams und Übersichtskarten

🤩 Am 3. Juni 2023 wurde die letzte Kelchstütze gegossen ‼️😀✅   ➡️ Übersichtsvideo,   ➡️ Playlist K23,  ➡️ Bahnvideo

Die letzte Schwindgasse wurde am 28.11.2023 geschlossen und damit der Rohbau fertiggestellt. 👏🏻✅

Die weiteren Bauarbeiten kann man dank der Webcams vom Bahnprojekt Stuttgart–Ulm © unten verfolgen. Sie betreiben auch die Kameras. 

Auf biss21 kann man die ungefähre Lage und Ausrichtung der Webcams sehen: https://biss21.de/ (und alle Tunnel).

Die Bilder aktualisieren sich auf unserer Seite von selbst. Man kann sie auch anklicken und sie öffnen sich in einem neuen Tabulator mit maximaler Größe.

Zu den Bildern gibt es von uns meist noch Bemerkungen und weitere Links.

Sonntags liefern einige WebCams keine Bilder, sind aber grundsätzlich in Betrieb bei: 🟢  ... Bitte Datum im Bild oben rechts beachten


Modernisierung Bonatzbau

🟢 Einblick in die Renovierung vom Innenhof:


Die Webcam ermöglicht einen Blick auf die Renovierungsarbeiten des Bonatzbaus vom Kran neben dem Turm.
Rechts kann man die Arbeiten auf der Bahnsteighalle beobachten.

Archivfoto: > WebCamfoto mit Beschriftung vom 11.9.2023 <

 


🟢 Einblick in die Renovierung der Wandelhalle:


Die Webcam ermöglicht einen Blick in die große Wandelhalle. Hier wurden Versteifungsgerüste eingebaut, um die Außenwände des Bonatzbaus während der Arbeiten stützen. Der Boden wurde herausgebrochen, Fundamente gesetzt und Schotter eingebracht.
Rechts kann man nun den Bau des letzten Abschnitts für den Lounge Bereich beobachten.
> Weitere Informationen: www.der-neue.de <

Bahnsteighalle - Innenansicht

🟢 Blick auf den Nordeingang:

Hier ist der Sonderkelch SK24 mit Aussparung für den Aufzug Haupteingang zu sehen. Bald werden wir hier den Bau der Verteilerebene, Aufzug, Treppen und Rolltreppen beobachten können.
Links hinten K25 und rechts von vorne nach hinten: K22, K23, K26 und K27.
Vor, bzw. unter SK24 kann man den Bahnsteig 2 mit Treppenabgang zum Personentunnel zur S-Bahn. Siehe auch Links:
> WebCamfoto mit Beschriftung vom 3.12.2022 mit Betonage K22 <

> WebCamfoto mit Beschriftung vom 13.7.2023 <

 


🛑 Archivbild:

Der erste Kran im Tiefbahnhof ist abgebaut. Dieser ragte durch die Schwindgasse D2. Und an diesem Kran war diese Webcam befestigt und schaute auf K8 und den Bau der restlichen inneren Seitenwände.

> WebCamfoto mit Beschriftung vom 4.2.2023, > ... vom 7.2.2023 > ... und vom 18.2.2023 <
> WebCamfoto mit Links zum Video vom Tag der offenen Baustelle vom 15.4.2023 <  


Bahnsteighalle - Außenansichten

 

🟢 Überblick Südkopf:

Ganz vorne im Bild sieht man den Bau der Verlängerung der Unterfahrung Gebhard-Müller-Platz. Die Abwärtsrampe ist errichtet.
Unter der B14 Rampe liegt BA23 mit den Zulauftunneln zur Bahnsteighalle.
Weiter hinten kann man die Montagehallen erkennen.

Archivfoto: > WebCamfoto mit Beschriftung vom 24.8.2023 <

 


🟢 BA18-BA22:

Die Zulauftunnel in Bauabschnitt 19 und 21 sind vollständig gebaut. BA20 ist der Nesenbachdüker und liegt unter BA19. Im Hintergrund der Stadtbahntunnel auf BA22. Am unteren Bildrand die Kante der Bahnsteighalle, BA18.
Am 1.6.2022 wurde der letzte Abschnitt von BA21 betoniert. Links kann man den Flügel für die Haltestelle Staatsgalerie erkennen. Fertigstellung: 27.1.2023
Der Personentunnel zwischen Eingangshalle und Bahnsteighalle und die Notausgänge von den Bahnsteigen sind gebaut ✅ Mit zwei großen Einhausungen wird nun die Abdichtung durchgeführt.

Für die Eingangshalle sind alle Abschnitte gebaut. 👏🏻 Lediglich die Treppen und der Fluchttunnel Süd zum Planetarium benötigen noch etwas Beton.

Archivfotos:
> WebCamfoto mit Beschriftung vom 1.4.2023 <

> WebCamfoto mit Beschriftung vom alten Standort vom 3.12.2022 ... und Slideshow der 'Düker-WebCam' <

> WebCamfoto mit Beschriftung - neuer Standort vom 1.6.2023 <

> WebCamfoto mit Beschriftung vom 13.10.2023 <

 


🟢 BA 14-18: In diesem Bildausschnitt liegen die Kelchstützen K1-K8 und K17-K20

Die Restkelche R1-R4, R9, R10 sowie die beiden Brillenwandkelche B1 und B2 und die Schwindgassen D1-D4, D8-D10 sind in diesem Bereich verbaut aber nicht mehr zu erkennen (Markierung siehe Archivfotos).
Bei K4, K5, K7, K8 und K17 - K20 ist die Montagehalle zum Eingau des Lichtauges komplett. Bei K18 wurde das Dach des Wind- und Wetterschutzes noch mal abgenommen.
Neben der Bahnsteighalle sind Kräne bei K5, K19, R10 und R3 errichtet.

Archivfotos:
> WebCamfoto mit Beschriftung aller drei Kameras vom Turm vom 3.12.2022 <

> WebCamfoto mit Beschriftung aller drei Kameras vom Turm vom 3.6.2023 <

> WebCamfoto mit Beschriftung aller drei Kameras vom Turm vom 4.8.2023 <

 


🟢 BA 13/14: Hier zu sehen K9, K12, K13-K16 ✅

Auch im Bild R6-R8 und Schwindgassen D5-D8, wenn auch nicht mehr sichtbar. Kranausschnitt in D6 wurde am 4.10.2023 auf ein Minimum reduziert. Unter dem ITS wurde R8, der letzte Restkelch am 19.4.2023 fertig gestellt und die Schwindgasse D7 am 7.7.2023.
Bei K12 ist die Montagehalle für das Lichtauge fertig. Bei K14 wird die Einhausung vorbereitet.

Archivfotos:
> WebCamfoto mit Beschriftung aller drei Kameras vom Turm vom 3.12.2022 <

> WebCamfoto mit Beschriftung aller drei Kameras vom Turm vom 3.6.2023 <

> WebCamfoto mit Beschriftung aller drei Kameras vom Turm vom 4.8.2023 <

 


🟢 BA 9-12: Im Bild: K9-K14, K21-SK24, K26 und K27 ✅

Kranaussparung D6 wurde am 4.10.2023 und D11 am 17.10.2023 minimiert.
Links unten kann man die Vertiefungen für die Bepflanzung erahnen. Diese sind neben der Bahnsteighalle in der Lounge Deckenplatte. Letzte Oberflächen werden nun abgedichtet. Blau: 2 mal Grundierung. Schweißbahnen (Bitumen) als Dampfsperre. Danach zwei Schichten Flüssigasphalt.
Bei K11 und K12 wurden Montagehallen für die Lichtaugen aufgebaut.

Archivfoto: > WebCamfoto mit Beschriftung aller drei Kameras vom Turm vom 4.8.2023 <

 


🟢 Haupteingang. Im Bild: K21-K28 ✅

Die letzte Schwindgasse wurde am 28.11.2023 geschlossen.
Beim Haupteingang erkennt man an drei Streifen die Schweissbahnen (Bitumen) als Dampfsperre. Alle anderen Oberflächen haben noch zwei Schichten Flüssigasphalt und sind damit abgedichtet.
Links unten kann man die Vertiefungen für die Bepflanzung erkennen. Diese sind neben der Bahnsteighalle in der Lounge Deckenplatte.

 


🟢 BA 14/15: K2 und K17-K20 ✅


K17 - K20: Montagehallen für die Lichtaugen.

Archivfoto: > WebCamfoto mit Beschriftung vom 29.8.2022 <

 


🟢 BA 12/13: Hier zu sehen: K9-K16 und K21-K28 ✅


Am Bonatzbau sieht man die Öffnungen der Kernsanierung für den zukünftigen Ausgang auf den Manfred Rommel Platz.
Bildmitte: Montagehallen für die Lichtaugen bei K11, K12 und Beginn K14.
Unten im Bild nur noch zu erahnen: R8, der letzte Randkelch wurde am 19.4.2023 gebaut. 👍🏻 Dorthin kommt der Eingang vom Schloßgarten.
Am 28.11.2023 wurde der letzte Abschnitt der Schwindgasse D13 betoniert und damit der Rohbau fertiggestellt ✅ 👏🏻👏🏻👏🏻

Archivfotos:
> WebCamfoto mit Beschriftung vom 3.12.2022 mit Betonage K22 <

> WebCamfoto mit Beschriftung vom 3.6.2023 mit Betonage des letzten Kelchs K23 👏🏻👏🏻👏🏻 <

 


🟢 BA 8-18: Rohbau ist fertig! Gebaut sind alle 28 Kelchstützen K1-K28 ✅, alle 14 Restkelche R1-R14 ✅ und alle vier Brillenwandkelche B1-B4 ✅ 👏🏻


Außerdem sind seit 28.11.2023 alle 15 Schwindgassen (bis auf die minimale Kranaussparung D6 und D11) gegossen. ✅ 👏🏻
D6 und D11 sind die letzten zwei Kräne die in den Bahnsteigen verankert sind. Kran in D6 wird am 10.2.2024 abgebaut.

Montagehallen bei K4, K5, K7, K8, K11, K12, K17 - K20 für den Bau der Lichtaugen. K14 wird vorbereitet.

K25-K28 werden flache Glasgitter bekommen und SK24 eine große Glaskuppel als Haupteingang.
Unter BA 11 liegt der S-Bahn Tunnel. Damit die neue Bahnsteighalle keine Kräfte auf den S-Bahn Tunnel überträgt wurden hier alle vier Bahnsteige und alle acht Fahrstraßen (Gleis 1-8) als Spannbetonbrücken konstruiert. Auch die Seitenwände (Außenwände und gekrümmten Innenwände) wurden hier freitragend errichtet. In allen anderen Bereichen werden Fertigteile für die gekrümmte Innenwand genutzt. Diese werden in der Montagehalle neben dem Planetarium hergestellt.

Sonderkelch SK24 wurde am 12.3.2022 der gegossen. Er wird der Haupteingang mit Treppen, Rolltreppen, Aufzug und Verteilerebene A. Diese Verteilerebene umschließt auch links daneben den letzten gebauten Kelch: K23, betoniert am 3.6.2023 👏🏻👏🏻👏🏻 ✅ und am 27.6.2023 die Hutze. 👏🏻👍🏻✅

BA 10 war der letzte Abschnitt für den Bau der Bodenplatte. Am 28.4.2022 wurde mit K26 der letzte Kelchfuß und am 18.2.2023 die Kelchblüte betoniert. ✅

Links wurde ein neuer Weg angelegt.

BA 9: K25-K28 ✅.

BA 8: Baustelleneinrichtungsfläche mit den vier Notausgängen Nord, dem Fuß,- und Radweg und der Heilbronner Straße = Zulauftunnel Nordkopf.

Archivfotos:
> WebCamfoto mit Beschriftung vom 3.12.2022 mit Betonage K22 <

> WebCamfoto mit Beschriftung vom 16.1.2023 mit Betonage B4 (und B4 erster Teil vom 1.12.2022) <

> WebCamfoto mit Beschriftung vom 18.2.2023 mit Betonage K26 <

> WebCamfoto mit Beschriftung vom 2.5.2023 mit Betonage D15 <

> WebCamfoto mit Beschriftung vom 3.6.2023 mit Betonage des letzen Kelchs K23 ✅😀👏🏻 <

 


🟢 BA 8/9 mit K25 und K28 ✅

Die obere Kante der Seitenwand des zweistöckigen Technikgebäudes ist gerade noch zu erahnen. Darauf der provisorische Warteraum während Bonatzbaurenovierung (zur Zeit genutzt für Mitarbeiter). Rechts davon wird nun ein unterirdisches Ver- und Entsorgungsgebäude (VEG) für den Bonatsbau gebaut. In Bildmitte die Heilbronner Straße (BA8) und rechts die alte Bahndirektion, mittlerweile auf dem fertigen Zulauftunnel (BA 2 und 3).

Archivfotos:
> WebCamfoto mit Beschriftung vom 18.1.2023 <

> WebCamfoto mit Beschriftung vom 3.6.2023 <

 


🟢 BA 2/3: Nordkopf

Die alte Bahndirektion ruht nun auf dem Tunnel. Die Jägerstraße ist wieder auf ihrem ursprünglichen Verlauf.

 


🟢 BA 1-3: Blick auf das Nordportal.

Die Tunnel nach Feuerbach und Bad Cannstatt sind noch zu sehen und laufen nach dem Schwallbauwerk Nord in den Kriegsberg.
In Bildmitte die Jägerstraße. Die Neubebauung des Areals hat noch nicht begonnen.

Archivfoto: > WebCamfoto mit Beschriftung vom 29.8.2022 <

 



🟢 Zwischenangriff Abstellbahnhof für den S-Bahn Tunnel und Rettungszufahrt Fernbahntunnel.


Archivfoto: > WebCamfoto mit Beschriftung vom 29.8.2022 <

 


🟢 Neckarbrücke:

Blick vom ersten Stahlsegel zum Portal und links zum Schloss Rosenstein. Darunter sieht man den neuen Personensteg. Der Gehweg über das Portal ist frei gegeben. Ebenso der Weg rechts mit Treppe.
Links steht die Freigabe des Weges kurz bevor. Dann kann der "Wilhelma-Steg" mit Treppe abgebaut werden.

 

🛑 ARCHIV-Bild: Neckarbrücke

Neckarbrücke mit vier Gleisen für Fernbahn und S-Bahn und abgehängtem Rad- und Fußweg und rechts die Rampe dort hin. Links gehts direkt in den Bahnhof Bad Cannstatt. Rechts in die beiden Tunnelröhren. Fernbahn zum Tiefbahnhof. S-Bahn zur neuen Station Rosenstein. Dort ist in Zukunft die erste Umstiegsmöglichkeit von der S1, 2 oder 3 in die S4, 5 oder 6. Eröffnung Steg und Rampe: 20.04.2021

> WebCam Bildershow vom Bau der Neckarbrücke <

> Livevideo der Stegeröffnung <

 


🟢 Bau des neuen Abstellbahnhofs Untertürkheim:


Hier kann man beobachten wie auf Gemarkung Untertürkheim der neue Abstellbahnhof auf alten Bahnflächen entsteht.

 



Flughafenbereich

 

🟢 STR - Flughafen Stuttgart - Flughafenanbindung – Zentraler Zugang Station NBS:

Blick auf die Errichtung des Hauptzugangs zu der unterirdischen Station auf der Messepiazza.
🟢 STR - Flughafenanbindung – Zugang Ost Station NBS unten:

In dieser Baugrube mit einem Durchmesser von 45 Metern entsteht der Zugang Ost zur unterirdischen Station NBS. Der Zugang wird mit Aufzugs- und Treppenanlagen sowie einem Technikgebäude ausgestattet sein. © DB

Alle Tunnel sind durchgeschlagen.
Bei der Bodenplatte ist der vierte und letzte Abschnitt mit Baustahl bestückt und kann demnächst betoniert werden. Die Seitenwände für die Station werden gebaut.
🟢 STR - Flughafenanbindung – Zugang Ost Station NBS oben:

Der Portalkran ist abgebaut und links wurde ein Turmdrehkran aufgebaut.

Am Horizont kann man bei guter Sicht (beim Datum unter dem Monat) die beiden Türme vom Kraftwerk Altbach erkennen.
🟢 STR - Flughafen Stuttgart, Tunnelportal:

Für beide Fahrtrichtungen sind Gleise verlegt und Fahrdraht montiert.

 


🟢 STR Trog Ost, Flughafenanbindung:

Die Kamera blickt vom Bosch-Parkhaus auf die östlich gelegenen Baustellen des Planfeststellungsabschnitts 1.3a. © DB
Für beide Richtungen sind die Gleise verlegt 👏🏻

 


🟢 Trog Ost:

Gleise sind in beiden Richtungen gebaut.

 


🟢 Anschlussstelle Plieningen - Regenrückhaltebecken:

Rechts sind Regenrückhaltebecken zu erkennen. Links die Arbeiten für die Neubaustrecke zu sehen.
Die Feste Fahrbahn ist in beiden Richtungen gebaut.
🟢 Anschlussstelle Plieningen - Brücken:

Links die Straßenbrücke über die B312 für die Südumgehung Plieningen.
Rechts die Eisenbahnbrücke mit den verlegten Gleisen in beiden Richtungen ✅

 



Übersichtskarte Bahnsteighalle


>>> Stuttgart Hauptbahnhof Panoramarundgang <<<

▶️ Neuste Folien als PDF unten im Archiv


>>> Fanpost, auch zum selbst hochladen! <<<

>>> Folien als Bilder <<<


Video auf YouTube:

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.


Archiv: